Header Bild

Die ÖVIA

Wissenschaftlich fundiert, praxisorientiert & unabhängig

Aktivitäten und Leistungen

Als neutrale und unabhängige Wissensplattform sowie als Netzwerk sorgt die ÖVIA seit dem Jahr 1989 für die permanente Weiterentwicklung der Instandhaltung und Anlagenwirtschaft in Österreich. Die ÖVIA thematisiert fachspezifische Probleme und Entwicklungen, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Ziel der ÖVIA ist es, entsprechende Lösungen anzubieten und den Stellenwert der Instandhaltung zu erhöhen sowie das Bewusstsein dafür zu schärfen.

  • Durchführung von Forschungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen (BMVIT, IV, WKO, ...)
  • Arbeitskreise zu aktuellen, relevanten Themen
  • Themenführerschaft bei Lean Smart Maintenance
  • Vergabe des Maintenance Award Austria
  • Jährlicher 2-tägiger Kongress
  • Total Productive Maintenance (TPM) Ausbildungsreihe
  • ERFA-Runden bei Best-Practice Unternehmen
  • Mitwirkung bei IH-Manager Ausbildung
  • Austausch mit internationalen Verbänden
  • Publikationen über Forschungsergebnisse
  • Kontakte und Mitgliedschaft
  • Exklusiver Zugang zu Ergebnissen von durchgeführten Studien