Header Bild

Die ÖVIA

Wissenschaftlich fundiert, praxisorientiert & unabhängig

ÖVIA-Kongress 2008


7. - 8. Oktober 2008   |   Hotel Panhans, Semmering

22. Internationales Forum für industrielle Instandhaltung


ENTWICKLUNGSRICHTUNGEN IM MODERNEN ANLAGENMANAGEMENT

Strategien, Konzepte und Lösungen für Produktion und Instandhaltung


Die Instandhaltung wird immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, von den Verantwortlichen wird eine hohe Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen erwartet. Bei den verlangten hohen Auslastungsgraden müssen Stillstandszeiten minimiert und Kostentreiber einer Anlage erkannt und eliminiert werden. Um diese Potentiale heben zu können, ist einerseits der Einsatz neuer Technologien notwendig, andererseits verlangt dieser Einsatz hochentwickelte Produktionssysteme, in denen der Mitarbeiter mit seinem Know-How im Mittelpunkt steht.

Folgende Fragestellungen standen beim ÖVIA-Kongress 2008 im Mittelpunkt:

  • Mit welchen Entwicklungsrichtungen ist die Instandhaltung konfrontiert?
  • Welche Instrumente der Zuverlässigkeitsanalyse helfen, effektive Entscheidungen zu treffen?
  • Welche Möglichkeiten der Risikoversicherung bestehen?
  • Wie sieht die Rolle der Instandhaltung in ganzheitlichen Produktionssystemen aus?
  • Wie sehen aktuelle Lösungen im Einsatz neuer Technologien aus?