Header Bild

Die ÖVIA

Wissenschaftlich fundiert, praxisorientiert & unabhängig

INNOVATIONSPREIS 2016

Gewinner Innovationspreis 2016
v.l.n.r. Hubert BIEDERMANN (ÖVIA), Florian RÜHL (iTiZZiMO), Ingo HEGNY (BMVIT)


Die iTiZZiMO AG gewinnt den Innovationspreis 2016 mit ihrer Plattform "Simplifier".


Gesprächspartner: Florian Rühl, CSO iTiZZiMO

Sie sind das erste Mal dabei und haben den Innovationspreis gewonnen. Was bedeutet für Sie bzw. für Ihr Unternehmen dieser Preis?
Der Preis bedeutet für uns sehr viel. Die positive Resonanz, die wir in verschiedenen Branchen bekommen zeigt, dass wir mit unserem Simplifier auf dem richtigen Weg sind. In Zukunft wird es immer mehr darum gehen, individuelle Lösungen schnell und qualitativ hochwertig implementieren zu können, nicht nur in der Wartung. Dennoch ist hier im Moment die Nachfrage besonders hoch und wir sind stolz, durch den Preis einmal mehr wirksam zeigen zu können, dass wir ein wirklich neues und einfach zu bedienendes Produkt vorweisen können, das in der Lage ist, das Anlagenmanagement zu revolutionieren.

Haben Sie neue Erkenntnisse durch den Preis gewonnen oder Schlüsse gezogen?
Ich sehe, dass viele Unternehmen sich noch immer mit analogen oder unzureichend digitalen Lösungen zufrieden geben. Dabei leben wir heute in einer Zeit, in der die IT rein technisch fähig ist, sich ihrem Benutzer anzupassen. In diesem Bereich schlummert noch viel Potenzial, das wir mit dem Simplifier wecken wollen.