Weibull-Analyse-Tool

Ausfalldaten einfach und unkompliziert analysieren!

Heutzutage werden mit dem Begriff Predictive Maintenance – also der vorausschauenden Instandhaltung – hochkomplexe Verfahren der Data Science assoziiert. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich Prognosen auch nur mit datengetriebenen Modellen erstellen. In dem ganzen Hype um Big Data wird aber oft vergessen, dass nicht immer ein Team aus Mathematikern & Informatikern notwendig ist, um die Ausfallhistorie zu analysieren.

Eine weit verbreitete Methodik ist die Weibull-Analyse, bei der versucht wird, die vorliegenden Ausfalldaten einer bestimmten Ausfallkurve zuzuordnen. Ausgangspunkt bildet die Badewannenkurve, in der zwischen Früh-, Zufalls- und Verschleißausfällen unterschieden wird. Um es so einfach wie möglich zu machen, haben wir ein Tool entwickelt, bei dem Sie Ihre Ausfalldaten eingeben können und sofort die Information erhalten, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Bauteil eine definierte Lebensdauer erreicht. Eine kurze Erklärung sowie ein Beispiel finden Sie in der Excel-Datei... einfach herunterladen und ausprobieren!

Falls Sie tiefergehende Informationen zu dem Thema Zuverlässigkeitsmanagement suchen oder Antworten auf konkrete Probleme haben möchten, wenden Sie sich an uns oder unseren Kooperationspartner, den Lehrstuhl für Wirtschafts- und Betriebswissenschaften an der Montanuniversität Leoben. Die Weiterbildung [ TPM-Expert® ] ist sehr gut geeignet, um sich einen Überblick in diesem komplexen Themenbereich zu verschaffen.

Weibull-Analyse-Tool

Weibull Analyse Tool

Excel (XLSX)

Dateigröße: 1,3 MB

Download

Dr. Robin Kühnast-Benedikt


Dr. Robin Kühnast
[ E-Mail senden ]